Refugee Stack

Auschnitt Refugee Stack

Refugee Stack, 2015

Das Projekt REFUGEE STACK ist eine Reaktion und Auseinandersetzung mit der Situation der Flüchtlingströme. Über eine Woche hinweg hat der Künstler Florian Mehnert mit Menschen in einem Heim für Flüchtlingen gesprochen und diese in vielen Einzelgesprächen von seinem Projekt der REFUGEE STACK überzeugt. Die REFUGEE STACKS machen darauf aufmerksam, dass hinter jedem Flüchtling eine persönliche Geschichte, ein individuelles Schicksal, ein Mensch mit Fähigkeiten und Träumen steht. Die Arbeiten nähern sich dem Betrachter durch ihre Ästhetik, um dann im nächsten Schritt mit ihrer Darstellung der gestapelten Flüchtlinge zu konfrontieren. Das Pendeln des Betrachters, zwischen der Ästhetik und der Konfrontation mit der tatsächlichen Bildsituation schaffen eine Plattform für den Diskurs und die Auseinandersetzung mit der Flüchtlingsthematik.

zur Ansicht der Fotoserie

© SWR